TWO OCEANS MARATHON

Der Two Oceans Marathon findet alljährlich am Ostersamstag in Kapstadt statt und konnte im Jahr 2019 sein 50. Jubiläum feiern. Er war ursprünglich einmal als Trainingslauf für den berühmten Comrades (89 km) gedacht – inzwischen ist er selbst zu einem der bekanntesten und schönsten Ultra-Läufe der Welt geworden. Die Strecke führt vom Vorort Newlands auf die Kaphalbinsel mit ihren weiten Stränden an der False Bay, weiter zum Atlantischen Ozean und auf die spektakuläre Küstenstraße `Chapmans Peak Drive´.

Der Two Oceans Marathon hat sich seit Beginn den Ruf als der schönste Marathon der Welt erworben. Das erste Rennen wurde 1970 ausgetragen, 26 Läufer stellten sich damals der unbekannten Herausforderung. Seitdem ist der Lauf zu einem nationalen Ereignis in Südafrika geworden und ein fester Termin bei lokalen, nationalen und internationalen Athleten, insgesamt nehmen über 27.000 Läufer teil.

Die Teilnehmer können aus verschiedenen Distanzen wählen – dem 56 km Ultramarathon entlang der spektakulären Küstenlandschaft der Kaphalbinsel oder dem beliebten 21 km Halbmarathon. Zur Begrüßung der internationalen Teilnehmer aus vielen Ländern weltweit findet am Vortag der `International Friendship Run´ mit Start und Ziel an Kapstadts berühmter Waterfront statt.

Seit über 20 Jahren fahren wir mehrmals im Jahr zu verschiedenen Laufveranstaltungen ins südliche Afrika, hier im Land am Kap sind wir wie zuhause. In Kapstadt wohnen wir im neuen und modernen Hotel SunSquare in sicherer Umgebung im Herzen der Innenstadt. In direkter Nachbarschaft gibt es Kaufhäuser, Geschäfte, Banken, Restaurants und Cafés. In den Parkanlagen von Company´s Garden unweit des Hotels kann man noch ein paar Trainingsrunden drehen. Die große Marathon-EXPO im CTICC ist nur wenige Gehminuten von unserem Hotel entfernt.

Wir zeigen Ihnen das ganze Kapstadt: eine große Stadtrundfahrt, ein Besuch im botanischen Garten Kirstenbosch und eine Fahrt durch das bunte Malaienviertel Bokap gehören ebenso zu unserem Programm wie unsere Tagestouren in die schöne Umgebung. In den Winelands besuchen wir die historischen Städte und berühmte Weingüter, mit Weinprobe und Picknick im Park. Wir fahren auf der Kaphalbinsel zum Nationalpark am Kap der Guten Hoffnung, durch Houtbay über die Küstenstraße `Chapmans Peak Drive´, zur Pinguinkolonie am Boulders Beach und sehen hierbei große Teile der Laufstrecke  – und natürlich fahren wir mit der Seilbahn auf den Tafelberg und genießen die grandiose Aussicht über die Stadt und die Tafelbucht.

Nach dem Lauf in Kapstadt und unserer Kurzreise können Sie zwischen zwei verschiedenen Anschlussreisen wählen: Wir unternehmen eine geführte Tour in den tierreichen Krüger Nationalpark und an die Panorama Route zum gewaltigen Blyde River Canyon. Als weitere Anschlussreise haben wir für Selbstfahrer eine mehrtägige Fahrt im Mietwagen an die Garden Route nach Knysna  und zur Safari in den Addo Elephant Nationalpark im Programm – für jeden Geschmack ist etwas dabei!Seite weiter rainbow

Linie rainbow