REYKJAVÍK: Reiseablauf Rundreise

Ablauf Rundreise

`ISLAND – DIE INSEL AUS FEUER UND EIS´

25.08. bis 02.09. 2019

Erleben Sie auf unserer gemeinsamen Rundreise die Höhepunkte Islands, der Insel aus Feuer und Eis, die Sie zu zweit oder in einer kleinen Gruppe in Ihrem Mietwagen erkunden können. Nur mit unseren allradgetriebenen Fahrzeugen ist es möglich, von der Küstenstraße aus auch Abstecher auf atemberaubende Pisten ins Landesinnere und ins Hochland zu unternehmen. Abends treffen wir uns in unseren vorreservierten gemütlichen Gästehäusern oder Farmhotels.

REISEABLAUF

Sonntag, 25.08.2019

Am Vormittag starten wir von Reykjavík auf die Halbinsel Snaefellnes zum ehemaligen Walfanghafen Anarstapi und über den Snaefaell-Gletscher zum Fährhafen Stykkisholmur, hier haben wir eine Hotelübernachtung.

Montag, 26.08.2019

Fahrt entlang der Schärenküste zu den Robben an der Halbinsel Vatsnes und über Akureyri, der `Hauptstadt´ des Nordens weiter zum imposanten Wasserfall Godafoss. Unsere schöne Unterkunft im Farmgästehaus Fossholl liegt direkt am Wasserfall, hier übernachten wir zweimal.

Dienstag, 27.08.2019

Tagestour in der Umgebung des Myvatnsees – in einer der vulkanisch aktivsten Zonen Islands mit blubbernden Schlammtümpeln, heißen Dampf- und Schwefelquellen und dem Vulkan Krafla mit endlosen Lavafeldern. Am Nachmittag haben wir Zeit für ein entspannendes Bad im heißen Thermalwasser in der `Lagune des Nordens´, zweite Übernachtung am Godafoss.

Mittwoch, 28.08.2019

Weiterfahrt durch Husavik zum Nationalpark Jökulsárgljúfur, zur Hufeisenschlucht Ásbyrgi und zum mächtigen Wasserfall Dettifoss in seinem tiefen Canyon. Danach geht die Fahrt nach Egilsstadir zu einem schönen Farmhotel.

Donnerstag, 29.08.2019

Wir fahren entlang der malerischen Ostfjorde mit ihren kleinen Fischerorten. In der Ferne bieten sich schon die ersten Blicke auf den mächtigen Gletscher Vatnajökull. Beim Hafen- und Fischerstädtchen Höfn übernachten wir auf einem Farmhotel.

Freitag, 30.08.2019

Weiter zur Gletscherlagune Jökulsàrlon. Hier erreicht das Gletschereis des Vatnajökull die Küste und treibt als Schollen und Eisberge ins offene Meer, dazwischen tummeln sich die Seehunde. Wir haben Zeit für Spaziergänge an der Lagune, am schwarzen Strand oder machen eine Bootsfahrt (fak.) durch die Eisberge. Durch den Nationalpark Skaftafell fahren wir dann zu unserem nächsten Hotel bei Kirkjubaejarklaustur.

Samstag, 31.08.2019

Heute kommen unsere Allradautos zu ihrem besonderem Einsatz: wir verlassen die gut ausgebaute Ringstraße 1 und fahren auf Schotterpisten hinauf ins Hochland, dabei sind auch einige Gebirgsflüsse zu durchqueren. In der grandiosen Landschaft am Landmannalaugar erwarten uns Berge in einzigartiger Farbenvielfalt, Lavafelder und Schwefelberge, hier kann man auch in heißen Naturquellen baden. Unser weiteres Ziel am Abend ist das Geysir-Gebiet mit den berühmten Wasserfontänen und heißen Quellen. Hier übernachten wir direkt am Geysir in Cottages in einer komfortablen Hotelanlage.

Sonntag, 01.09.2019

Vom Geysirgebiet fahren wir zum mächtigen Wasserfall Gullfoss und in den Nationalpark Thingvellir. Hier trat im Jahr 930 das erste isländische Parlament zusammen, auch das Auseinanderdriften der Kontinentalplatten Europas und Amerikas ist hier an den aufbrechenden Erdspalten besonders eindrucksvoll zu sehen. Weiter geht´s am Nachmittag auf die Halbinsel Reykjanes zur kleinen Seefahrerkirche Strandarkirkja und zu einem urigen Café nebenan. Auf dem Weg zum Leuchtturm an der Steilküste sehen wir im Vulkanpark blubbernde Schlamm- und Schwefelquellen, ein großes Geothermal-Kraftwerk und die `Brücke zwischen den Kontinenten´. Unsere Reise lassen wir in Keflavík in einem gemütlichen Restaurant direkt am Hafen bei einem Abendessen (fak.) ausklingen. Von dort ist es nicht mehr weit zum Flughafen, hier geben wir unsere Mietwagen zurück.

Montag, 02.09.2019

Rückflug kurz nach Mitternacht, Ankunft an den Heimatflughäfen am frühen Montagmorgen.

zurück weiter