REYKJAVÍK: Reiseablauf Rundreise

Ablauf Rundreise

`ISLAND – DIE INSEL AUS FEUER UND EIS´

24.08. bis 29.08. 2020

Erleben Sie auf unserer gemeinsamen Rundreise die Höhepunkte Islands, der Insel aus Feuer und Eis, die Sie zu zweit oder in einer kleinen Gruppe in Ihrem Mietwagen erkunden können. Nur mit unseren allradgetriebenen Fahrzeugen ist es möglich, von der Küstenstraße aus auch Abstecher auf atemberaubende Pisten ins Landesinnere und ins Hochland zu unternehmen. Abends treffen wir uns in unseren vorreservierten gemütlichen Gästehäusern oder Farmhotels.

REISEABLAUF

Montag, 24.08.2020

In Reykjavík werden wir vom Hotel zum nahen Stadtflughafen gebracht, von dort sind wir in weniger als einer Stunde Flug im Norden Islands in Akureyri, hier warten unsere Allrad-Fahrzeuge auf uns. Von der `Hauptstadt´ des Nordens fahren wir dann zum imposanten Wasserfall Godafoss. Unsere schöne Unterkunft im Farmgästehaus Fossholl liegt direkt am Wasserfall, hier übernachten wir zweimal.

Dienstag, 25.08.2020

Tagestour mit unseren Wagen und kurze Wanderungen in der wunderschönen Umgebung des klaren Myvatnsees – in einer der vulkanisch aktivsten Zonen Islands. Hier sehen wir bizarre Lavaformationen, blubbernde Schlammtümpel, kochendheiße Dampfaustritte und rauchende Schwefelquellen und den Vulkan Krafla mit seinen endlosen Lavafeldern. Am Nachmittag haben wir Zeit für ein entspannendes Bad im heißen Thermalwasser in der “Lagune des Nordens”, zweite Übernachtung am Wasserfall Godafoss.

Mittwoch, 26.08.2020

Weiterfahrt durch Husavik zum Nationalpark Jökulsárgljúfur, zur sagenumwobenen Hufeisenschlucht Ásbyrgi und zum mächtigen Wasserfall Dettifoss in seinem tiefen Canyon. Danach geht die Fahrt durch eine menschenleere Geröllwüste nach Egilsstadir zu einem schönen Farmhotel in den Wäldern an den Berghängen oberhalb der Stadt. Hier wartet ein vorzügliches Dinner auf uns…

Donnerstag, 27.08.2020

Wir fahren entlang der malerischen Ostfjorde mit ihren kleinen Fischerorten. In der Ferne bieten sich schon die ersten Ausblicke auf den mächtigen Gletscher Vatnajökull. Wir machen einen Stopp an der Gletscherlagune Jökulsàrlon. Hier erreicht das Eis des Vatnajökull die Küste, bricht an der Kante ab und treibt als Schollen ins offene Meer, dazwischen tummeln sich die Seehunde. Wir haben Zeit für Spaziergänge an der Lagune, am schwarzen Strand oder machen eine Bootsfahrt (fak.) durch die Eisberge. Durch den Nationalpark Skaftafell fahren wir dann zu unserem nächsten Hotel vor Kirkjubaejarklaustur.

Freitag, 28.08.2020

Heute kommen unsere Allradautos zu ihrem besonderem Einsatz: wir verlassen die gut ausgebaute Ringstraße und fahren auf Schotterpisten hinauf ins Hochland, dabei durchqueren wir auch mehrere Bäche und kleinere Flüsse. Die Landschaft wird  immer großartiger, je weiter wir uns von der Küste entfernen. Am Landmannalaugar erwarten uns grandiose Rhyolithberge in einzigartiger Farbenvielfalt, die Palette reicht von weiß über rötlich, grünlich bis zu ocker, auch schwarze Lavafelder und Schwefelberge. In einem Hochtal legen wir eine Pause ein, hier kann man einen Kaffee trinken oder in einem natürlich heißen Bach baden. Vom Hochland fahren wir über Selfoss zurück an die Küste nach Keflavík, hier lassen wir unsere Rundreise in einem gemütlichen Restaurant direkt am Hafen bei einem Abendessen (fak.) ausklingen und übernachten noch einmal in der Nähe des Flughafens.

Samstag, 29.08.2020

Von unserem Hotel fahren wir zum Internationalen Flughafen Keflavík und geben dort unsere Mietwagen zurück, bevor wir zu den gebuchten Rückflügen starten.

zurück weiter