Athen: Die Laufstrecken

Die Laufstrecken

Marathon: die ersten Kilometer führen vom Start in Marathon über die Hauptstraße nach Athen, um den Grabhügel der gefallenen Krieger der Schlacht von Marathon (490 v. Chr.) herum durch eine ländliche Umgebung parallel zur Küste, bis etwa zum Kilometer 10 in Nea Makri flach, danach hügelig bis Kilometer 18. In Rafina beginnt ein Anstieg durch die urbaneren Vororte Pikermi und Pallini bis Kilometer 28. Der danach folgende Teil gilt als der schwerste Abschnitt der Strecke bis zum Kilometer 32 – dem höchsten Punkt der Strecke mit ca. 230m. Danach geht es im Stadtzentrum wieder abwärts bis ins Stadion, wo die Läuferinnen und Läufer bei ihrem grandiosen Zieleinlauf im Panathinaiko-Stadion von tausenden von Zuschauern begeistert gefeiert werden.

Start: ab 09:00 Uhr am Stadion von Marathon in zehn Startblöcken, der 2. Block um 09:01 Uhr, der 3. Block um 09:03 Uhr, alle weiteren Blöcke folgen im 4-Minuten Abstand. Die Walker starten im letzten Block, Zielschluss für alle ist um 17:40 Uhr. Gemessen wird die Netto-Zeit, gelaufen wird mit einem Leih-Chip des Veranstalters.

Verpflegungsstationen gibt es alle drei Kilometer. Mit den Startunterlagen erhält jeder Läufer ein detailliertes Programmheft mit genauen Plänen von Start- und Zielbereich, dem zeitlichen Ablauf und einer Liste der Versorgungsstellen mit ihrem Getränke- und Verpflegungsangebot.

Strecke M

Die 5 km– und 10 km-Läufe werden im Zentrum in der Amalias Avenue in der Nähe unseres Hotels und des Syntagma-Platzes gestartet und führen durch das Stadtzentrum. Sie enden wie der Marathon mit dem Zieleinlauf im historischen Panathinaiko-Stadion.

5 km-Start ab 07:45 Uhr in 6 Startblöcken im Abstand von fünf Minuten,

10 km-Start ab 08:35 Uhr ebenfalls in 6 Startblöcken alle fünf Minuten.

Strecke 5 10

zurück weiter