TWO OCEANS MARATHON: Hotels und Lodges

KAPSTADT:

SunSquare Hotel Cape Town

Ausstattung: 202 Zimmer, chic und modern und in hellen Farben ausgestattet, alle mit Blick zum Tafelberg oder zum Hafen, mit Bad/WC, TV, WiFi, Safe, Kaffee-/Teekocher, sehr freundliches Personal, großes Frühstückbuffet inklusive, im Restaurant weitere Mahlzeiten ganztägig erhältlich,

besonderes Highlight des 2017 neu eröffneten Hauses ist die schöne Dachterrasse mit Bar und Pool in der obersten Etage. Hier können Sie relaxen und einen Drink mit Blick auf die Waterfront, das Bookap oder Lion´s Head genießen, oder Sie nutzen das modern ausgestattete Fitness-Studio mit seinem herrlichen Ausblick, für eine entspannende Anwendung steht das hoteleigene Spa zur Verfügung.

Lage: ideal im Zentrum an der Strand Street, mit Cafés, Kaufhäusern, Geschäften, Restaurants in der Nähe, fußläufig zum Regierungsviertel mit Nationalmuseum, Nationalgalerie, Parlament und Präsidialpalast, im nahen Company´s Garden kann man noch ein paar Trainingsrunden laufen, CTICC (Marathon-Expo) zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar, zur V&A Waterfront sicherer Fußweg (Fan-Walk)

ANSCHLUSSREISE 1 KRÜGER-NATIONALPARK:

Fotos SkukuzaKRUGER NATIONAL PARK / CAMP SKUKUZA

Im Krügerpark übernachten wir im Camp Skukuza. Es ist das größte Camp im Krüger und liegt unter schattenspendenden Bäumen direkt an den Ufern des Sabie-River und hat einen Supermarkt, Souvenirshop, Bank mit Geldautomat, Post, Restaurants, Spa und Swimmingpools. Unsere reetgedeckten Chalets oder Rondavels verfügen über eigene Dusche/WC, Terrasse, Kochecke, Kühlschrank und natürlich einen Grill. Von unserem Camp aus können wir zu Fotosafaris in verschiedene Richtungen im Nationalpark starten.

Fotos GraskopGRASKOP / GRASKOP HOTEL

Unser Hotel in Graskop ist ein Geheimtipp, den man in dem kleinen Ort in der Nähe des Blyde River Canyons so nicht erwartet. Das gesamte Haus ist sehr geschmackvoll eingerichtet und mit Kunstgegenständen dekoriert. Im Parterre des Hauses befindet sich eine Kunstgalerie, jedes der Gästezimmer ist von einem anderen südafrikanischen Künstler liebevoll und individuell gestaltet. Die urige Bar lädt am Abend zu einem gemütlichen Drink am Kamin ein. Graskop ist der ideale Ausgangsort für Touren entlang der Panorama Route, zum Blyde River Canyon, nach Pilgrims Rest, zahlreichen Wasserfällen und vielen weiteren Zielen im High Veld.

ANSCHLUSSREISE 2 GARDEN ROUTE:

GARDEN ROUTE GAME LODGE

Nur gut 3 Stunden Fahrt über die Nationalstraße 2 von Kapstadt entfernt liegt diese familiengeführte Lodge am Beginn der weltberühmten Garden Route. Vor der Kulisse der majestätischen Langeberge bietet dieses private Reservat einer Fülle von Wildtieren und Vögeln eine Heimat. Die Gäste können auf geführten Safaris in offenen Landrovern das Wild, einschließlich der `Big 5´, hautnah erleben, eine Abend- und eine Morgensafari sind inklusive. Man übernachtet in luxuriösen Unterkünften auf dem Farmgelände und genießt typisch afrikanische Gastfreundschaft in einem der Restaurants, es gibt ein Dinner am Abend und das reichhaltige Frühstück am nächsten Morgen. Die Zimmer verfügen über Bad, Klimaanlage, Safe, Kaffee/Teekocher, TV und wifi.

Fotos KnysnaKNYSNA / HOTEL `THE QUAYS´

Unser modernes und elegantes Hotel liegt direkt an der Waterfront mit Blick auf den Yachthafen und die Lagune, alle Zimmer mit Klimaanlage, Safe, TV, WiFi, Tee-/Kaffekocher, Bäder mit Dusche/WC/Föhn. Großes Frühstücksbuffet, Bar, Souvenirshop, Pool. Lage direkt an der Promenade der Lagune, nur wenige Gehminuten ins Stadtzentrum, mit dem Auto sind Sie auch schnell an den berühmten `Heads´  –  den schroffen Felsen am Ende der Lagune mit dem Zugang zum Indischen Ozean.

Fotos AddoADDO ELEPHANT NATIONAL PARK / MAIN CAMP

Sie wohnen hier in reetgedeckten Chalets, die über das gesamte Gelände des Camps verteilt liegen. Die gemütlichen Unterkünfte sind komplett eingerichtet und haben alle eine Terrasse mit Grill, Dusche, Bad, WC sowie Kochgelegenheit mit Kühlschrank. Das Frühstück können Sie im Restaurant einnehmen oder sich selbst bereiten. Auch ein kleiner Supermarkt, Souvenirshop, ein Informationszentrum sowie eine Tankstelle sind vorhanden. Im Camp gibt es eine Aussichtsterrasse mit Blick auf ein Wasserloch, an dem sich viele Wildtiere zum Baden und Trinken einfinden, außerdem eine Beobachtungshütte mit Aussicht auf einen kleinen Teich mit vielen Vogelarten. Vom Camp aus können Sie mit Ihrem Mietwagen zu Safaris durch den Nationalpark starten. Weitere geführte Touren oder Wanderungen mit den Rangern sind an der Rezeption buchbar.

zurück rainbowweiter rainbow

 

Linie rainbow