TWO OCEANS: Kurzreise Kapstadt

Kurzreise 2017

KAPSTADT UND TWO OCEANS MARATHON

Seit über 20 Jahren fahren wir mehrmals im Jahr nach Kapstadt und zu weiteren Laufveranstaltungen im südlichen Afrika, natürlich auch im April 2019 zum 50. Jubiläum des `Two Oceans´. Hier im Land am Kap sind wir wie zuhause. Wir zeigen Ihnen die Highlights der aufregenden und schönen Stadt am Tafelberg und auf unseren Tagestouren ihre beeindruckende Umgebung.

Montag, 15.04.2019

Wir fliegen schon am Montagabend mit SAA von Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt. Nach Frankfurt bieten wir Zubringerflüge, DB-Rail&Fly oder einen Parkplatz im Parkhaus direkt an Terminal 1 zum günstigen Frühbuchertarif an. SAA ist Mitglied der Star-Alliance, auf unseren Flügen können Sie Lufthansa-Meilen sammeln.

Dienstag, 16.04.2019

Mittags Ankunft in Kapstadt und Transfer in unser schönes Hotel im Herzen der Stadt. Nach einem Welcome-Drink beziehen wir unsere Zimmer. Am Nachmittag unternehmen wir einen kleinen Stadtspaziergang und sehen dabei schon viele Sehenswürdigkeiten in der City und im Regierungsviertel. Danach starten wir zur Stadtrundfahrt im offenen Doppeldeckerbus, die wir an der Waterfront beenden.

Mittwoch, 17.04.2019

ganztägige Erkundung der Kaphalbinsel: mit unserem Reiseleiter fahren wir durch die Küstenvororte auf der Atlantikseite Green Point, Sea Point und Camps Bay, nach Hout Bay und über den Chapmans Peak Drive zum Nationalpark am Kap der Guten Hoffnung. An der Kapspitze machen wir eine kleine Wanderung entlang der felsigen Küste. Nach einer kurzen Busfahrt kehren wir in einem Restaurant direkt am Meer zum Mittagessen ein. Am Nachmittag besuchen wir die Pinguinkolonie am Boulders Beach und fahren an der Küste der False Bay entlang durch Simons Town, Fish Hoek und Muizenberg, dabei sehen wir auch einen Teil der Laufstrecke. Vor unserer Rückfahrt zum Hotel halten wir noch am berühmten botanischen Garten Kirstenbosch für einen Spaziergang.

Donnerstag, 18.04.2019

Nach dem Frühstück werden wir von unserem deutschsprechenden Reiseleiter zu einer halbtägigen Fahrt abgeholt, zunächst durch das Malaienviertel Bookaap und anschließend in die Townships Llanga, Guguletu und Kayelitsha. Ein zusätzlicher lokaler Guide kann uns bei dieser interessanten Tour viel erzählen und bringt uns die Geschichte und das Leben der Menschen am Kap näher.

Freitag, 19.04.2019

Wir gehen gemeinsam zur Waterfront, wo die Läufer aller teilnehmenden Nationen begrüßt werden und um 09:30 der `International Friendship Run´ startet. An diesem lockeren Lauf entlang der Strandpromenade und rund um das neue WM-Stadion können alle, auch die Begleiter, teilnehmen und ihre Flaggen zeigen. Danach Zeit zur freien Verfügung. Am Abend feiern wir unsere eigene Nudelparty in einem Restaurant.

Samstag, 20.04.2019 – TWO OCEANS MARATHON –

Im Hotel wird ein frühes Frühstück für alle angeboten. Unsere Läuferinnen und Läufer bringen wir in unserem eigenen Bus vom Hotel zum Startgelände an der Main Road im Stadtteil Newlands. Später fahren wir mit den Begleitpersonen zunächst an die Laufstrecke bei KM 25 und danach zum Zieleinlauf auf dem Sportgelände der Universität, damit wir die Finisher dort gebührend empfangen können. Am Nachmittag gemeinsame Rückfahrt zum Hotel.

Ostersonntag, 21.04.2019

Der Tag steht zur freien Verfügung – zur Erholung nach dem Lauf oder für weitere Erkundungen auf eigene Faust (z.B. Wanderungen auf den Lions Head, Fahrt nach Robben Island, Waterfront oder Museumsbesuche – wir geben gerne Tipps und besorgen die Tickets).

Montag, 02.04.2018

Nach dem Frühstück fahren wir in die berühmten Winelands und besuchen zunächst Franschhoek, wo sich im 16. Jh. französiche Hugenotten ansiedelten und mit dem Weinanbau begannen. Danach fahren wir zum berühmten und einem der ältesten Weingüter `Boschendal´, hier machen wir eine Weinprobe und anschließend unser großes Mittags-Picknick im Park im Schatten alter Bäume. Über den Hellshoogte-Pass geht es weiter nach Stellenbosch, der zweitältesten Stadt Südafrikas und das historische Herz der Kap-Weinregion. Bei einem Stadtrundgang im Schatten vieler alter Eichen sehen wir hier wunderschöne kapholländische Gebäude und die älteste Universität Südafrikas.

Dienstag, 23.04.2019

Nach der Kurzreise Transfer zum Flughafen Kapstadt und um 14:35 Uhr Rückflug über Johannesburg nach Frankfurt.

oder Beginn unserer Anschlussreisen:

–  um 08:30 Uhr Direktflug von Kapstadt zum Flughafen Victoria Falls in Simbabwe,

–  um 10:00 Uhr Direktflug von Kapstadt zum Flughafen Kruger/Mpumalanga, dem Tor zum Krüger Nationalpark

–  vormittags Abfahrt mit dem Mietwagen an die Garden Route und in den Addo Elephant Nationalpark

Mittwoch, 24.04.2019

Um 06:10 Uhr Ankunft in Frankfurt nach der Kurzreise

zurück rainbowweiter rainbow

Linie rainbow