VICTORIA FALLS MARATHON: Unsere Lodges

In Victoria Falls in Zimbabwe wohnen wir am Ortsrand in der wunderschönen Victoria Falls Safari Lodge direkt am Nationalpark. Die mehrfach preisgekrönte Lodge liegt auf einem Plateau an der Grenze des Zambezi-Nationalpark auf aufsteigenden Ebenen und vermittelt so den Eindruck eines ausgedehnten offenen Baumhauses. Die schönen, reetgedeckten Unterkünfte sind liegen in der gepflegten Grünanlage, alle Zimmer haben einen Ausblick in den Nationalpark bis zum Horizont und in den Sonnenuntergang. Am eigenen privaten Wasserloch der Lodge finden sich gerne Elefanten-, Büffel- und Kuduherden ein, zahlreiche Vogelarten lassen sich beobachten. Hier an der Lodge führt auch die Laufstrecke vorbei.

In Botswana haben wir zwei Übernachtungen in Kasane im Cresta Mowana Resort & Spa. Dieses 4-Sterne-Juwel liegt direkt am Chobe, einem der Nebenflüsse des Sambesi – hier trifft Natur auf Luxus. Die großzügigen Zimmer haben Bad/Dusche/WC, Fernseher, Klimaanlage, Safe, Veranda oder Balkon mit Aussicht auf den Fluss. In der Anlage gibt es mehrere Restaurants, eine Bar mit Aussichtsdeck, Shop und Swimmingpool, kostenloses WLAN. Wir haben hier Vollpension und drei Mahlzeiten täglich – mit großen, abwechslungsreichen und schön angerichteten Buffets. Die Lodge ist der ideale Ausgangspunkt für unsere Fluss-und Landsafaris, auf denen wir große Elefanten- und Büffelherden sowie Nashörner, Löwen und Leoparden sehen.

unterstrich

zurueckweiter